Mittwoch, 15 September 2021 19:17

Jahreshauptversammlung 2021

geschrieben von

Coronabedingt fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit 6-monatiger Verspätung statt.

Zunächst bedankte sich der 1. Vorsitzende Gerd Töpper bei dem amtierenden Königspaar nebst Thron; diese haben sich bereit erklärt ihre Thronzeit bis zum nächsten Schützenfest 2023 zu verlängern.

 

Turnusmäßig galt es dann einzelne Vorstandsposten neu zu besetzen, wovon sich der größte Teil unserer Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl gestellt hatte: Horst Kelle blieb 2.Vorsitzender, Wilma Rother blieb 1. Schriftführerin, Christina Rogosch blieb 2. Schatzmeisterin, Manfred Linde blieb Veranstaltungsleiter, Kornelia Hersel blieb Damenleiterin; Ralf Kaiser blieb stv. Sportleiter; ferner wurden Mirco Schmidt als Sportleiter und Ralf Kaiser als Jugendleiter gestätigt.

Neu gewählt wurde Bettina Nolting als 2. Kassenprüferin.

 

Klaus Helfers gab seinen Posten als Fahnenbegleiter ab und erhielt als Dank für seine Verdienste und die langjährige Tätigkeit die Fahnennadel vom Westfälischen Schützenbund in Gold. Er überreichte seinem Nachfolger Dirk Nolting den Degen als Insignium des Amtes.

 

Dem Fahnenträger Renè Hersel-Müller und dem Fahnenbegleiter Alex Knöfler wurden vom Westfälischen Schützenbund für ihre Verdienste die Fahnennadel in Silber verliehen.

 

Auch standen wieder Ehrungen, wie z.B. 25 und 50 Jahre Thronjubiläum, und Beförderungen (welche aufgrund des in diesem Jahr ausgefallenen Schützenfest nicht erfolgen konnten) auf dem Programm.

 

Für 25 Jahre Thronjubiläum (1995-1997) wurden geehrt:

Königspaar Werner Meise und Inge Debe, das Thronpaar Klaus und Monika Helfers sowie das weitere Thronpaar Karin Meise und Dietrich Debe und als Thronadjutant Heinz Verspay          

 

Für 50 Jahre Thronjubiläum (1970-1972) wurden geehrt:

Thronpaar Erika und Hermann Mitschke 

Zu dem Thron um Königspaar Heinz Kelle und Erna Redeker gehörten auch das Thronpaar Heinz Redeker und Irmgard Kelle sowie als Thronadjutant Herbert Hinder.

 

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Frank Schulz geehrt. 

 

Befördert wurden in der Versammlung Jan-Henrik Niederhöfer zum Gefreiten, Mirko Schmidt und Sascha Kespohl jeweils zum Feldwebel, Bernd Vothknecht und Günter Rother jeweils zum Oberfeldwebel, Stefan Sander zum Leutnant und Dirk Nolting zum Leutnant auf Zeit als Fahnenbegleiter; Hermann Mitschke, Ralf Hüpers und Manfred Linde jeweils zum Oberleutnant sowie Helmut Nowak zum Hauptmann und Gerd Töpper zum Oberstleutnant

 

Unser Vorsitzender Gerd Töpper wies zum Ende der Versammlung noch darauf hin, dass leider auch in diesem Jahr der Königsball abgesagt werden müsse; man sei aber in Planungen für das nächste Jahr.

Nachdem im letzten und in diesem Jahr das Osterfeuer coronabedingt ausfallen musste, hoffen wir jetzt alle darauf, dass im kommenden Jahr wieder ein Osterfeuer in Meiersfeld stattfinden kann.

 

Der Abend endete mit einem guten Essen und gemütlichen Beisammensein.

Alles in allem war es trotz der Auflagen eine gelungene Jahreshauptversammlung.

 

 

 

 

 

 

Gelesen 187 mal
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.